Der MSC Eddesse e.V. wurde 1972 ursprünglich als Motorradverein gegründet.

Damals veranstaltete ein Teil der Dorfjugend jährlich mehrere Motorrad - Rallyes und etliche andere Spektakel. Man stellte waghalsige Stunts wie Spünge über Autos oder das Überfahren eines rollenden Autos auf die Beine. Auf einem eigenen Gelände konnten sich die Feunde des Motorsports richtig austoben, schon immer zog der MSC auch das Publikum und andere Vereine wie ein Magnet an.
Später, als man älter geworden war und das Motorradfahren nicht mehr so reizend war, versuchte man auch Rallyes und Cross-Veranstaltungen mit Autos.

Immer dabei war der Vereinstraktor, ein Mc Cormick, der immer zur Stelle war, wenn ein Autowrack oder Motorrad aus dem Schlamm gezogen werden musste.

Nachdem auch die Autorallyes nicht mehr so aufregend waren, besann man sich also auf ein neues Betätigungsfeld : dem Tractor - Pulling, oder zu Deutsch Treckertreck.

Man baute einen mechanischen Zugschlitten, bei dem die Belastung automatisch während des Ziehens grösser wird.

Dieses anfänglich als Spass gedachte Veranstaltung wuchs aber immer weiter, wieder war eine publikumsträchtige Attraktion in Eddesse geboren, und bis heute veranstalten wir jährlich unser Treckertreffen.

Die aktiven Mitglieder vor dem Vereinsheim

Mittlerweile beschäftigt sich der MSC Eddesse nur noch mit dem Erhalt und Veranstaltungen rund um den Traktor, viele ehemalige Gründungsmitglieder unterstützen den Verein aber immer noch als Ehren- oder passive Mitglieder.

Eddesse liegt zwischen Edemissen und Dollbergen im Landkreis Peine / Niedersachsen.

Letztes Update: 30.04.2017